Leeren Sie Ihren Schrank und verkaufen Sie mit uns

 

Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Swiss Fashion & Vintage GmbH (SFV)

 

1. Umfang und Gültigkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") der SFV regeln die Nutzung der auf der Website www.swissfashionvintage.com. angebotenen Dienste. Das Mitglied bestätigt diese AGB bei jedem Login auf dem Marktplatz. Die SFV behält sich das Recht vor, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern und die aktuelle Version dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu aktualisieren.

2. Marktplatz des SFV

Die SFV stellt seinen registrierten Mitgliedern einen Marktplatz als Plattform für den Verkauf und Kauf von Produkten, insbesondere gebrauchten Taschen, Schuhen und anderen Accessoires (nachfolgend: "Produkte") zur Verfügung. Der Einfachheit halber bezeichnen diese AGB den Anbieter eines Produktes als "Verkäufer", den Käufer eines Produktes als "Käufer". 

3. Unabhängige Nutzung

Auf dem Marktplatz können die Mitglieder untereinander oder mit Händlern und Mitgliedern autonom und in eigener Verantwortung Verträge abschliessen. Nur der Verkäufer oder der Händler und der Käufer sind aufgrund solcher Vereinbarungen verpflichtet und berechtigt. Die Erfüllung des Vertrages obliegt ausschliesslich dem Händler oder Verkäufer und Käufer.

4. Rechtsform der SFV

Die SFV ist nicht Vertragspartner, wenn Verträge zwischen Mitgliedern oder Händlern und Mitgliedern auf dem Marktplatz abgeschlossen werden. Die SFV, ihre Vertreter, Arbeitnehmer und Hilfspersonen sind in keiner Weise für die Einleitung und dem Abschluss von Geschäften verbundenen Risiken verantwortlich und haften in keiner Weise für daraus resultierende Schäden.

Die SFV ist nicht verpflichtet, das Verhalten ihrer Mitglieder oder Händler im Zusammenhang mit der Nutzung des Marktplatzes zu überprüfen. Die SFV ist insbesondere berechtigt, aber nicht verpflichtet, die von ihren Mitgliedern auf dem Marktplatz veröffentlichten Angebote, Texte und Bilder in irgendeiner Weise auf ihre Rechtmässigkeit oder andere Zulässigkeit zu überprüfen.

5. Kein Anspruch auf Nutzung

Ein Anspruch auf Registrierung, Mitgliedschaft, Nutzung des Marktplatzes oder Nutzung der Dienste der SFV besteht nicht. Insbesondere steht es der SFV frei, die Registrierung jederzeit abzulehnen, ein Mitglied auszuschliessen oder die Nutzung zu untersagen.

6. Mitglieder

Mit der Registrierung, d.h. mit der Angabe der angeforderten personenbezogenen Daten und der Zustimmung zu diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen wird der Interessent zum "Mitglied" des Marktplatzes. Die SFV kann zusätzliche Informationen und Nachweise liefern oder auf diese verzichten. Die Registrierung und Mitgliedschaft ist kostenlos. Die Mitgliedschaft ist persönlich und nicht übertragbar.

7. Zweck der Mitgliedschaft

Die Bedingungen für das Anbieten und Kaufen von Produkten auf dem Marktplatz, für die Nutzung von Website-Funktionen und die Nutzung von passwortgeschützten Bereichen der Website (insbesondere eines persönlichen Kontos) ist die Mitgliedschaft als registrierter Nutzer.

Um alle Funktionen des Marktplatzes als Mitglied nutzen zu können (insbesondere Verkauf und Kauf), werden verschiedene Verifizierungsebenen angeboten oder können angefordert werden (z.B. die Eingabe eines per Post zugesandten Aktivierungscodes). Der Kauf eines Produkts ist auch für Nichtmitglieder möglich.

8. Handlungsfähigkeit

Die Mitgliedschaft steht nur unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen oder juristischen Personen offen. Minderjährige (Personen unter 18 Jahren) sind von der Mitgliedschaft ausgeschlossen.

9. Personenbezogene Daten

Die bei der Registrierung anzugebenden Daten müssen jederzeit vollständig und korrekt sein und müssen immer folgende Angaben enthalten: vollständiger Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Adresse des aktuellen Hauptwohnsitzes, Telefonnummer, gültige E-Mail-Adresse. Bei der Registrierung einer Gesellschaft oder als kommerzielles Mitgliedskonto sind der Name der Kontaktperson sowie die vollständige Gesellschaft (ggf. mit Umsatzsteuer und Handelsregisternummer) und auf Antrag des SFV ein Strafregisterauszug vom Bundesamt für Justiz anzugeben. Im Falle von Änderungen ist das Mitglied verpflichtet, die Angaben im persönlichen Konto zu ändern. Der vom Mitglied zu wählende Benutzername darf nicht obszön, herabwürdigend oder in sonstiger Weise beleidigend sein. Darüber hinaus darf der Benutzername keinen Verweis auf eine E-Mail- oder Internetadresse enthalten oder die Rechte Dritter verletzen.

10. Beginn und Ende der Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft beginnt mit dem Versand einer E-Mail-Bestätigung durch die SFV nach Registrierung und Annahme dieser AGB. Die Beendigung der Mitgliedschaft ist jederzeit möglich durch eine E-Mail an info@swissfashionvintage.com.

Die SFV ist berechtigt, ein Mitglied jederzeit auszuschliessen (d.h. die Mitgliedschaft zu beenden), die Nutzung zu untersagen oder eine Mitgliedschaft aus bestimmten Gründen, insbesondere bei Missachtung der AGB, zu beenden. Die SFV ist berechtigt, ein Mitglied vorübergehend zu sperren oder endgültig auszuschliessen, wenn es wahrscheinlich ist, dass ein bereits gesperrtes oder ausgeschlossenes Mitglied (z.B. Familienmitglieder oder Mitbewohner) über dieses Konto Geschäfte tätigt, oder wenn der begründete Verdacht besteht, dass das Mitglied die Rechte Dritter verletzt hat. Eventuelle Gebühren sind auch im Falle eines Ausschlusses noch fällig. Die abgegebenen Bewertungen erscheinen auch nach Beendigung der Mitgliedschaft weiterhin auf dem Marktplatz.

11. Mitgliedschaftsverpflichtungen

Angebote, Texte und Bilder, die ein Mitglied auf dem Marktplatz in irgendeiner Weise veröffentlicht oder anderweitig über den Marktplatz kommuniziert, dürfen keine geistigen Eigentumsrechte Dritter verletzen. Das Mitglied darf auf der SFV-Website nur Bilder und Texte verwenden und veröffentlichen, die es selbst erstellt hat oder deren Nutzung der Rechteinhaber zugestimmt hat; dies gilt insbesondere auch für Text- und Bildmaterial, das auf einer anderen Website öffentlich zugänglich ist.

Angebote, Texte und Bilder, die ein Mitglied auf dem Marktplatz in irgendeiner Weise veröffentlicht oder auf andere Weise über den Marktplatz kommuniziert, dürfen keine Persönlichkeitsrechte Dritter verletzen; insbesondere dürfen sie nicht beleidigend, obszön, diffamierend, störend, beleidigend, verleumderisch, herabwürdigend, reputationsschädigend und dergleichen sein.

Texte und Bilder, die ein Mitglied in irgendeiner Form auf dem Marktplatz veröffentlicht, dürfen nicht zum Abschluss von Verträgen ausserhalb des Marktes verwendet oder direkt oder indirekt angefordert werden.

Es ist verboten Handlungen vorzunehmen, die dazu dienen, die Gebührenstruktur der SFV zu umgehen.

12. Verbotene Angebote

Die SFV ist berechtigt, das Angebot bestimmter Produkte und Produktgruppen auf dem Marktplatz nach eigenem Ermessen und ohne Angabe von Gründen jederzeit zu untersagen.

Eine nicht abschliessende, ständig aktualisierte Übersicht findet sich in der allgemeinen Verbotsliste. Wird ein Angebot aufgrund von Verbotsmassnahmen gelöscht, werden die Startgelder nicht zurückerstattet.

13. Veröffentlichte Inhalte, Angebote und Gebote, Kategorien

Die SFV ist berechtigt, einzelne Angebote, Gebote sowie Texte und Bilder auf der Website jederzeit ohne Rücksprache und ohne Angabe von Gründen zu löschen. Dies gilt insbesondere auch für Angebote, die in eine nicht anwendbare Marktplatzkategorie fallen, offensichtlich nicht ernst gemeinte Angebote sowie Text- oder Bildmaterial, das die Rechte Dritter verletzen könnte. Aus entsprechenden Löschungen können keine Ansprüche gegen die SFV abgeleitet werden.

14. Pflichten des Käufers

SFV garantiert nicht die Authentizität aller auf dem Marktplatz veröffentlichten Produkte. Die SFV empfiehlt den Käufern deshalb, Beweise oder Nachweise zu verlangen, die die online veröffentlichten Bilder unterstützen. Den Käufern wird auch empfohlen, wenn sie sich nicht sicher sind, den Verkäufer nach weiteren Fotos eines bestimmten Produkts zu fragen, bevor die Bestellung aufgeben wird.

SFV empfiehlt den Käufern, die Optionen (Versand- und Rückgabebedingungen) der einzelnen Verkäufer vorgängig zu überprüfen. Durch Anklicken des Kauf-Buttons bestätigt der Käufer den Kauf der Produkte und hat erst nach Erhalt der Bestellung die Möglichkeit, diese zu stornieren.

Bei Produkten, die eine Rücksendung beinhalten, hat der Kunde 3 Tage Zeit, um eine Anfrage zu stellen, nachdem die Produkte geliefert wurden, und 1 weiteren Tag, um das Produkt zurückzusenden, wenn es zurückgegeben werden kann. Diese Regel gilt für alle Käufer auf der SFV-Website. Wenn ein Kunde die Rücksendung später als einen Tag nach Absenden einer Anfrage versendet, werden wir sie daher nicht als Rücksendung betrachten und keine Rückerstattung vornehmen.

Im Allgemeinen erwarten die Lieferanten ihre Rücksendungen innerhalb der nächsten 3 Werktage. Nicht mehr als das. Sofern es kein Wochenende oder Feiertag gibt, sollte der Käufer den Verkäufer über eine verspätete Einreichung informieren.


Jeder Käufer, der dieses Verfahren nicht befolgt oder vor dem Kauf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen hat, billigt alle Folgen seines Handelns.

 

Für die Produkte, die mit Etikette geliefert wurden, müssen sie mit der Original-Etikette zurückgegeben werden, nicht beschädigt oder entfernt werden. Ausserdem sollte jede Rücksendung mit der Originalverpackung und im Originalzustand an den Verkäufer zurückgesandt werden.

Die SFV hat viele Verkäufer, die ihre Modeprodukte verkaufen, und je nach Verkäufer können die Versand- und Rückgabebedingungen unterschiedlich sein. Daher empfiehlt SFV, diesen Punkt zunächst im Verkäuferprofil (Button Versand & Rückgabe) zu überprüfen, bevor die Bestellung aufgeben wird.

15. Verkäufer-Käufer-Verhältnis

Die SFV garantiert nicht, dass die Mitglieder beim Handel über den Marktplatz nach Treu und Glauben handeln. Insbesondere garantiert die SFV nicht, dass die Mitglieder die zwischen ihnen bestehenden vertraglichen Verpflichtungen erfüllen.

16. Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung ist integraler und verbindlicher Bestandteil dieser AGB. Die SFV garantiert, Kundeninformationen und -daten nur auf der Grundlage des wirtschaftlichen Handelns zu verwenden, das Kunden und Verkäufer im SFV-Markt bindet.

17. Haftungsausschluss

Die SFV haftet nur für direkte Schäden, die durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln der SFV verursacht wurden. Die Haftung der SFV für direkte Schäden bei leichter Fahrlässigkeit - gleich aus welchem Rechtsgrund - ist vorbehaltlich zwingender gesetzlicher Bestimmungen ausdrücklich ausgeschlossen. Die Haftung der SFV für indirekte Schäden oder für Folgeschäden - gleich aus welchem Rechtsgrund - ist vollständig und ausdrücklich ausgeschlossen.

18. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein, so bleibt die Gültigkeit und Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Vereinbarungen unberührt. Die ungültigen und unwirksamen Bestimmungen sind durch solche zu ersetzen, die dem Sinn und Zweck der ungültigen und unwirksamen Bestimmungen in rechtswirksamer Weise am nächsten kommen. Gleiches gilt für etwaige Regelungslücken.

19. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Alle Streitigkeiten zwischen der SFV und einem (derzeitigen oder ehemaligen) Mitglied im Zusammenhang mit diesen AGB unterstehen dem schweizerischen Recht. Sofern das Gesetz nichts anderes vorsieht, ist der Gerichtsstand Bern, Schweiz.